HomeKontakt ¦ Impressum

Spielgruppe
Waldspielgruppe
Details
Leiterinnen


Ein-/Austritt
Vorstand
Ferien
Impressionen
Informatives


Waldspielgruppe

Wir treffen uns jeweils am Freitag Morgen um 08:30 Uhr am Waldrand Burrishuus an der Riedernstrasse.
Nach einem Versli verabschieden wir uns von den Eltern und gehen gemeinsam mit den beiden Zwergen Zick und Zack bis 11:30 Uhr zu unserem Waldplatz mit Waldsofa, Feuerstelle und Waldspielplatz.

Die Waldspielgruppe findet bei fast jedem Wetter statt, ausser es herrschen extreme Witterungs-Verhältnisse (Sturm, Gewitter, extreme Niederschläge oder Kälte). Deshalb ist die richtige Ausrüstung und Bekleidung das A und O für Spass und Vergnügen in der Natur.

Der Wald ist ein spezieller Lebens- und Erfahrungsraum.
Er bietet den Kindern einen grossen Raum um ihre Fantasie und Kreativität anzuregen und auszuleben und hält auch jede Menge spannende Entdeckungen parat. Mit allen Sinnen können je nach Jahreszeit die Elemente Erde Feuer Luft und Wasser erlebt werden.
Im Vordergrund steht das freie Spiel und das Erleben der Natur.

Alle sollen sich im Wald wohlfühlen. Deshalb ist es wichtig, dass wir auf uns aufpassen und lernen, miteinander umzugehen (Gruppenregeln) und Konflikte untereinander zu lösen (Sozialkompetenz).
Genau wie in der Innenspielgruppe werden viele soziale Erfahrungen gemacht, Konflikte ausgetragen und erste Gruppenregeln erlernt und eingehalten.
Dies wird am Anfang nur mit Hilfe von uns Leiterinnen möglich sein, aber im späteren Verlauf auch ohne unsere Hilfe möglich sein.

Aus diesem Grund gibt es auch ein paar wichtige Regeln in der Waldspielgruppe.
Die Kinder müssen sich immer in Sichtweite von uns Leiterinnen aufhalten. Dafür haben wir an einigen Bäumen ein Band gefestigt um den Kindern ihren Bewegungsradius zu zeigen.
Die Kinder dürfen beim Feuermachen helfen. Aber wenn das Feuer brennt, darf um das Feuer nicht gerannt werden und die Kinder halten sich nur zusammen mit einer Leiterin in der Nähe vom Feuer auf.
Im Wald essen wir keine Waldfrüchte und Pilze. Wir überlassen diese den Waldtieren.
Als Besucher und Gäste im Wald verhalten wir uns rücksichts- und respektvoll gegenüber der Natur und ihren Bewohnern.

Alle diese Regeln üben wir immer wieder, wenn sich die Situation ergibt.

Unser Ziel ist, dass sich alle im Wald und in der Gruppe wohlfühlen und Freude haben.

Merkblatt